Prof. Dr. Stephan Neumann

Göttingen

Georg-August-Universität Göttingen, Kleintierklinik Vorträge 25.01.2019, 15:00–15:30 Uhr State of the art: Magen-Darm-Trakt I Das Pankreas – ein übersehenes Organ? Neue Tests und deren Bedeutung in der Diagnostik Die klinischen Symptome pankreatischer Erkrankungen sind ebenso unspezifisch wie allgemeine Laborparameter oder bildgebende Verfahren. In dem Vortrag werden die unspezifischen Parameter vorgestellt und in ihrer Bedeutung gewichtet. Schwerpunkt ist die Darstellung der wesentlichen diagnostischen Tests cPLI, TLI und DGGR-Lipase.
25.01.2019, 15:30–16:00 Uhr State of the art: Magen-Darm-Trakt I Labordiagnostiker trifft auf Gastroenterologe Erkrankungen von Magen und Darm sind über vielfältige Untersuchungsmethoden zu verifizieren. In dem Vortrag wird anhand von Fallbeispielen das diagnostische Vorgehen bei ausgewählten Darmerkrankungen vorgestellt, dabei werden labordiagnostische Parameter sowie spezielle gastro-enterologische Methoden (Endoskopie, Biopsie) beschrieben und gewichtet.
26.01.2019, 15:00–15:30 Uhr Gliedmaßen: von Luftsprüngen und deren Folgen Hundesport – gesund oder ungesund?
Moderation 25.01.2019, 09:00–10:30 Uhr Kopf: Blick Richtung Zukunft
25.01.2019, 16:30–17:30 Uhr State of the art: Magen-Darm-Trakt II
26.01.2019, 08:30–10:00 Uhr Gliedmaßen: von Luftsprüngen und deren Folgen
Vita
  • 1984–1989 Tierärztliche Hochschule Hannover
  • 1989 Approbation
  • 1989–1991 Anfertigung einer Dissertation an der Klinik für Rinderkrankheiten der Tierärztlichen Hochschule Hannover
  • 1991 Promotion
  • seit 1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Tierärztlichen Institut der Universität Göttingen

Diplome

  • 1996 Fachtierarzt für Kleintiere
  • 1998 Fachtierarzt für Labordiagnostik
  • 2004 Diplomate des European College of Veterinary Clinical Pathology
  • 2008 Habilitation